A-ROSA eröffnet erstes Hotel in Italien

7 Likes
A-ROSA eröffnet erstes Hotel in Italien

Die beliebte Ferienhotel-Marke expandiert nach Italien – Eröffnung Ende Juni im eleganten Salò am Gardasee

Die beliebte Ferienhotel-Marke A-ROSA expandiert nach Italien. Das luxuriöse erste A-ROSA Resort am Gardasee in Salò verspricht Dolce Vita an einer der schönsten Buchten am Westufer des Gardasees.

Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSR Hotel Holding, zu der die Marke A-ROSA gehört, freut sich: „Nach Sylt, Rügen, Travemünde, Kitzbühel und Zürs bieten wir unseren Gästen nun auch in traumhafter Lage am Gardasee, eingebettet in die herrliche grüne Landschaft, ein A-ROSA Resort mit individuellem Flair und dem Zauber eines privaten Refugiums.“

Das neue A-ROSA Lago di Garda im eleganten Badeort Salò präsentiert sich als Garten der Sinne: Die Architektur schmiegt sich in sanft gekurvten Terrassen an den Hang, der Übergang zur Landschaft ist fließend, die Aussicht auf den See einmalig. Ab dem 28. Juni 2024 bietet das Resort seinen Gästen 99 Zimmer und Suiten, jeweils mit eigenem Garten oder Balkon und weitem Blick auf das glitzernde Blau oder ins üppige Grün der Umgebung. Ein 1.900 Quadratmeter großer Spa-Bereich verspricht mit mehreren Pools Badevergnügen und Entspannung auch in der kühleren Jahreszeit. Das Restaurant, ein Bistro und zwei Bars feiern die italienische Genusskultur. Auf einem Fußweg erreichen die Gäste in nur 15 Minuten gepflegte Kieselstrände und die lebhafte Seepromenade mit ihren Cafés und Boutiquen sowie die idyllische Altstadt von Salò.

Ursprünglich wollte die Marke Travel Charme den Hotelneubau in Betrieb nehmen, jetzt eröffnet das Hotel – rechtzeitig zum Start der Sommersaison – als A-ROSA Resort. Das Haus wird geführt von dem erfahrenen italienischen Hotelmanager Massimo Supino.

Luxuriöser Spa fürs ganze Jahr

Zu den Highlights des A-ROSA Lago di Garda zählt der weitläufige Spa-Bereich, der über einen Innenpool und drei Außenpools verfügt, zwei davon sind beheizt. Hinzu kommen vier Saunen mit täglich wechselnden Aufgusszeremonien, ein Eisbrunnen und ein Kaltwasser-Tauchbecken, mehrere Ruheräume sowie Liegeflächen im Freien. In den großzügigen Treatmenträumen und privaten Spa-Suiten genießen die Gäste wohltuende Massagen und Kosmetikbehandlungen. Eine Spa-Bar, ein Fitness-Bereich mit modernsten Geräten und ein lichtdurchfluteter Yoga-Raum runden das Angebot ab. Für Abwechslung sorgen Kurse, Spa-Nächte und Themenevents.

Kulinarische Genüsse mit mediterraner Note

Im stylischen Hauptrestaurant mit Tischen auf einer großen Terrasse und im Innenhof genießen die Gäste ihr reichhaltiges Frühstück mit Live-Cooking und ein abwechslungsreiches Dinner-Buffet. Leckerbissen vom Josper Holzkohlegrill sowie kulinarische Events machen das Abendessen zu einer inspirierenden Erfahrung, bei der typisch italienische Gerichte und lokale Spezialitäten im Mittelpunkt stehen. Die Bar – ebenfalls mit Terrasse – bietet tagsüber Pizza, Pasta, landestypische Snacks, knusprige italienische Dolce und cremiges Eis. Am Abend lockt die reichhaltige Wein-, Spirituosen- und Cocktail-Karte. Ein weiteres Highlight ist die Bar am Gartenpool, die neben hausgemachten Limonaden und italienischen kleinen Köstlichkeiten mit dem Ausblick auf den Gardasee lockt.

99 individuell gestaltete Zimmer und Suiten für jeden Anspruch

Alle Zimmer und Suiten des neuen A-ROSA Resorts verfügen über ein Kingsize-Doppelbett (2,00 x 2,10 m) und bieten dem Gast ein ebenso luxuriöses wie wohnliches Zuhause auf Zeit. Hochwertige Textilien, Hölzer und Fliesen in Natur- und Terracotta-Tönen sorgen für ein mediterranes Ambiente – komplettiert durch die Aussicht auf Garten oder See. Highlight ist die A-ROSA Suite mit großer Terrasse und privatem Jacuzzi.

Viel mehr als nur Wassersport

Die Bucht von Salò begeistert nicht nur Wassersportler. Ringsum gibt es ein breites kulturelles Angebot mit Festivals, Museen und Märkten. Dazu kommen lohnende Ausflugsziele wie das nahe Verona oder Venedig, Sehenswürdigkeiten und ein dichtes Netz von Spaziergängen, Wanderrouten und Mountainbike-Touren für jeden Anspruch. Auch wer einfach nur Shoppen, Bummeln und die hochkarätige Gastroszene von Salò und den Nachbarorten erkunden möchte, kommt auf seine Kosten.

Die 10.000-Einwohner-Stadt Salò verfügt über eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur und ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto (über die A4 und die A22) gut erreichbar. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Verona und Bergamo.

Das Hotel ist buchbar unter www.arosahotels.de

Über die A-ROSA Hotels

Die A-ROSA Hotels bieten ihren Gästen exklusiven Urlaub in exponierter Lage und mit erstklassigen Angeboten rund um SPA, Kulinarik und Sport. Der Grundstein für die Marke wurde 2004 in Brandenburg gelegt, es folgten die Resorts in Travemünde und Kitzbühel und auf Sylt. Alle A-ROSA Resorts wurden in den vergangenen Jahren vielfach ausgezeichnet und prämiert. Unter der neuen Submarke A-ROSA Collection hat A-ROSA zuletzt das Hotel Ceres am Meer in Binz konvertiert und wird demnächst das A-ROSA Collection Thurner´s Alpenhof in Zürs eröffnen.

A-ROSA gehört zur DSR Hotel Holding GmbH, die als Hotelmanagement-Gesellschaft in Deutschland, Österreich und Italien aktiv ist und als Pächterin und Betreiberin von Hotelprojekten auftritt. Außerdem ist sie Holding-Gesellschaft für Betreiberbeteiligungen. Als Tochterunternehmen der DR Hospitality GmbH & Co. KG ist sie seit 2021 ein Joint Venture zwischen der DSR GmbH und der DER Touristik als Mehrheitsanteilseignerin (Teil der REWE Group).

Die DSR Hotel Holding vereint langjährige Erfahrungen und Knowhow innerhalb des Tourismussektors mit Innovation, agilen Praktiken und ganzheitlichen sowie nachhaltigem unternehmerischen Handeln. Das Portfolio umfasst derzeit 34 Hotels, von denen 15 unter drei der bekanntesten und renommiertesten Hotel- und Resortmarken

A-ROSA, aja, und HENRI im deutschsprachigen Raum geführt werden. Zum Portfolio zählen außerdem die Travel Charme Hotels, zwei traditionsreiche Einzelhotels, das Hotel NEPTUN und Hotel Louis C. Jacob, sowie die Mira Hotels & Resorts in Italien.

Das könnte Dich auch interessieren: