Saale-Unstrut startet in den Weinsommer

8 Likes
Saale-Unstrut startet in den Weinsommer
Seit über 1000 Jahren wird in Saale-Unstrut Wein angebaut. Mönche brachten die Kunst des Kelterns und Gärens in die italienisch anmutende Region, die im Herzen Deutschlands liegt. Während in Memleben die Benediktiner ihre Weinberge anlegten, prägten rund um das Kloster Pforta bei Naumburg die Zisterzienser mit ihren Reben das Landschaftsbild. Engagierte Winzer halten die Tradition im Qualitätsweinanbaugebiet bis heute lebendig. Veranstaltungen wie die Saale-Weinmeile, die Tage der offenen Weinkeller und Weinberge oder die Weinfeste entlang der Weinstraße Saale-Unstrut sind für Besucher auch in diesem Sommer eine wunderbare Möglichkeit, die Region und ihre edlen Tropfen zu entdecken. 

Rotkäppchen eröffnet neue Erlebniswelt

Den Auftakt zum Weinsommer gibt die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg. Schon seit 1856 wird hier, mitten in Saale-Unstrut, Rotkäppchen Sekt hergestellt. Am 13. Mai eröffnet die neue Rotkäppchen Erlebniswelt. Herzstück ist eine interaktive Ausstellung in den historischen Kelleranlagen, die sich über zwei Etagen auf 1.400 Quadratmeter erstreckt. An über 50 multimedialen Stationen erfahren Gäste Anekdoten und Wissenswertes über das Traditionsunternehmen und die Sektherstellung.

Zwei Wochen später, am Pfingst-Wochenende 27./28. Mai, lockt die Saale-Weinmeile Kenner und Genießer in die Region. Entlang der sechs Kilometer langen Strecke zwischen dem Heilbad Bad Kösen und dem Weindorf Roßbach laden die ansässigen Winzer in ihre Häuser und Weingüter ein. Bei Live-Musik schenken sie ihre Tropfen aus und servieren hausgemachte Spezialitäten.

Tage der offenen Weinkeller und Weinberge

Bevor die Traubenlese beginnt, öffnen Winzer zu den Tagen der offenen Weinkeller und Weinberge ihre Weingüter. Rund um Naumburg und Freyburg sowie an der Weinstraße Mansfelder Seen um Höhnstedt gewähren sie vom 4. bis 6. August Einblicke in ihre Arbeit, in die Herausforderungen beim Weinanbau und in die Tradition. Dabei lässt sich vielerorts ein Generationenwechsel beobachten: Experimentierfreudige Jungwinzer geben den Familienbetrieben neue Impulse und setzen eigene Akzente. Die Tage der offenen Weinkeller und Weinberge bieten die seltene Gelegenheit, mit den Winzern persönlich ins Gespräch zu kommen.

Hoffest im Landesweingut Kloster Pforta

Am selben Wochenende feiert das Landesweingut Kloster Pforta sein jährliches Hoffest und taucht mit Gästen in seine fast 900-jährige Weinbaugeschichte ein. Bereits im 12. Jahrhundert legten die Zisterzienser hier die ersten Rebflächen an. Der bekannteste Weinberg Saalhäuser, heute erkennbar an dem weithin sichtbaren Schriftzug „Saale-Unstrut-Wein“, wurde einst für ein paar Filzschuhe an das Kloster Pforta veräußert. Heute gedeihen hier die Rebsorten Blauer Zweigelt, Riesling, Blauer Spätburgunder und Weißburgunder.

Zum Hoffest am 5. und 6. August gehen Gäste stündlich auf Entdeckungsreise durch den Holzfasskeller, der zu den ältesten in Saale-Unstrut gehört. Höhepunkt ist der Blick in das historische Weinarchiv. Darüber hinaus bietet das Fest neben Musik und Unterhaltung auch Speisen aus dem Gutsrestaurant und Kloster-Pforta Weine.

Ausblick auf den Herbst

Der Herbst ist in Saale-Unstrut die Zeit der Winzerfeste und des Federweißers. Das traditionelle Winzerfest in Freyburg findet vom 8. bis 10. September statt. Wer nicht nur den Wein, sondern auch das Wandern liebt, dem sei der Weinwandertag im Blütengrund bei Naumburg am 3. Oktober empfohlen. 

Termine im Überblick

13. Mai
Eröffnung der Rotkäppchen Erlebniswelt
www.rotkaeppchen.de/…

27.-28. Mai
Saale-Weinmeile
www.saale-weinmeile.de

4.-6. August
Tage der offenen Weinkeller und Weinberge
www.weinregion-saale-unstrut.de/…

5.-6. August
Hoffest im Landesweingut Kloster Pforta
www.kloster-pforta.de/…

8.-10. September
Winzerfest Freyburg
www.saale-unstrut-tourismus.de/…

3. Oktober
Weinwandertag im Blütengrund bei Naumburg
www.weinwandertag-bluetengrund.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Saale-Unstrut-Tourismus e.V.
Topfmarkt 6
06618 Naumburg/Saale
Telefon: +49 (3445) 233-790
Telefax: +49 (3445) 233-798
http://www.saale-unstrut-tourismus.de

Ansprechpartner:
Angela Zimmerling
THIEL Public Relations e. K.
Telefon: +49 (351) 31406966
E-Mail: presse@thielpr.com

Das könnte Dich auch interessieren: